jochen-wiegandt201.12.2016 — Jochen Wiegandt
Ik wull, wi weer noch kle­en, Jehann… – ein „Liederatur“-Abend

Ein Ham­bur­ger Lie­der­samm­ler ist er und Geschich­ten­jä­ger. Ein mit­rei­ßen­der „Bar­de“, der gern unter die Leu­te in Stadt und Land geht und singt und sam­melt und auf­schreibt, was die Men­schen noch an tra­di­tio­nel­lem Kul­tur­gut wissen. 

Seit sei­nen „Liederjan“‑Zeiten fühlt er sich tra­di­tio­nel­len Lie­dern und Geschich­ten ver­pflich­tet, er sagt: „Wenn wir das alles jetzt nicht sichern, dann ist die eins­ti­ge nord‑ und platt­deut­sche Volks‑ und Fami­li­en­kul­tur bald vergessen“. 

Am 1. Dezem­ber wird er sei­ne bes­ten Lie­der und Geschich­ten vor­stel­len und per Bea­mer sei­ne Ergeb­nis­se illustrieren.

Ein­tritt: 15  Euro, ermä­ßigt 13  Euro; Vor­ver­kauf ab 21.11.2016
Rest­kar­ten an der Abend­kas­se: 17  Euro, ermä­ßigt 15 Euro.
Vor­ver­kauf in der Buch­hand­lung I. v. Behr, Im Alten Dor­fe 31, Volksdorf.
Der Vor­ver­kauf endet jeweils mit dem Tag vor der betref­fen­den Veranstaltung.