Kunst, Natur, Baumarkt -Tendenzen in der zeitgenössischen Gartengestaltung.03.06.2019 — 18:30 Uhr — Volks­dorf off­line: Kunst, Natur, Bau­markt ‑Ten­den­zen in der zeit­ge­nös­si­schen Gar­ten­ge­stal­tung. Anke Trös­ter, Hei­no Gru­nert.

Wer sich den Traum vom eige­nen Haus mit Gar­ten erfül­len konn­te, setzt den Schwer­punkt seit eini­ger Zeit oft auf Pfle­ge­leich­tig­keit und kar­gen Mini­ma­lis­mus: Kies­flä­chen und Stein­git­ter machen viel weni­ger Arbeit als Blu­men­bee­te oder Hecken.

Woher kommt die Ten­denz, solch stei­ner­ne Anla­gen als prak­tisch, schön und modern zu bevor­zu­gen ange­sichts sin­ken­der Insek­ten- und Vogel­zah­len und kunst­voll gestal­te­ter Gär­ten?

War­um sind Gar­ten­kennt­nis­se und Pflan­zen­viel­falt bei die­sen Bau­markt-Gär­ten weni­ger gefragt, Auf­la­gen von Gar­ten­zeit­schrif­ten aber ste­tig stei­gend und Gar­ten­li­te­ra­tur und Gar­ten­rei­sen immer belieb­ter? Dis­ku­tie­ren Sie mit den Fach­leu­ten Anke Trös­ter, freie Dozen­tin in den Berei­chen Kul­tur und Gar­ten­ge­stal­tung und mit Hei­no Gru­nert, Gar­ten­denk­mal­pfle­ger der Behör­de für Umwelt und Ener­gie.

Der Kos­ten­bei­trag zum Abend bei Volks­dorf off­line beträgt 5,00 EUR.

(Schüler*innen und Stu­die­ren­de frei.) Der Vor­ver­kauf fin­det jeweils von Diens­tag bis Sonn­tag nur am Tre­sen im Wie­ner Cafe statt. Rest­kar­ten an der Abendkasse.Veranstalter der Rei­he Volks­dorf off­line sind der Kul­tur­kreis Wald­dör­fer e.V. und die Stif­tung Ohlendorff´sche Vil­la.

Loca­ti­on: Biblio­thek der Ohlendorff´schen Vil­la
Kul­tur­kreis Wald­dör­fer e.V., Im Alten Dor­fe 28, 22359 Ham­burg

 

Bar­rie­re­frei­heit:
Bar­rie­re­frei­er Zugang zur Vil­la. Es ste­hen drei Behin­der­ten­park­plät­ze zur Ver­fü­gung. Wei­te­re Park­plät­ze ste­hen auf dem Grund­stück der Ohlendorff’schen Vil­la nicht zur Ver­fü­gung.