30.03.2017 — 19:30 Uhr — Parkre­si­denz Rahls­tedt — „NEUSEELAND — Inseln aus Feu­er und Eis“, Digitalbilder-Vortrag

Die Refe­ren­ten Gabrie­le und Wolf Leich­sen­ring hät­ten ihren Rei­se­be­richt auch „Kurz vor dem Para­dies“ beti­teln kön­nen, denn so könn­te es ihrer Auf­fas­sung nach aus­se­hen — das Para­dies auf Erden. Herr­lich unter­be­völ­kert prä­sen­tiert sich mit nur ca. 4 Mil­lio­nen Ein­woh­nern das klei­ne Land Neu­see­land, das von der Flä­che her etwa so groß wie Groß­bri­tan­ni­en ist. 

Natür­lich spru­delt das Leben in der Haupt­stadt Wel­ling­ton oder im Bal­lungs­raum Auck­land, doch wun­dert es nicht, leben doch gut 80% der Neu­see­län­der in sol­chen Metro­po­len. Umso kon­trast­rei­cher zeigt sich dann die Ein­sam­keit der fast men­schen­lee­ren Natur im nörd­lichs­ten Insel­zip­fel, dem Cape Rein­ga, in den zahl­rei­chen Natio­nal­parks oder an aus­ge­wähl­ten Abschnit­ten der gut 15.000 km lan­gen Küs­ten­li­nie. Die Ursprüng­lich­keit der Urein­woh­ner, der Mao­ris, beglei­tet den Besu­cher auf Schritt und Tritt. 

In dem Dia­vor­trag offen­ba­ren die Refe­ren­ten die Geheim­nis­se und zei­gen die Schön­heit die­ses an Viel­falt kaum zu über­tref­fen­den Inselreichs. 

Ein­tritt: 7,50 €

Loca­ti­on:
Kar­ten-Vor­ver­kauf täg­lich von 10.00 bis 20.00 Uhr

und an der Abend­kas­se der Parkre­si­denz Rahlstedt
Rahls­ted­ter Str. 29. Tel.: 67 37 3–0