Michael Göring - Lesung Hotel Dellbrück15.10.2018 — 19:30 Uhr — Pro­fes­sor Dr. Micha­el Göring — Lesung: „Hotel Dell­brück“

Pro­fes­sor Göring, erfolg­rei­cher Autor, Sprach- und Lite­ra­tur­wis­sen­schaft­ler sowie Vor­sit­zen­der der Zeit-Stif­tung und des Bun­des­ver­ban­des Deut­scher Stif­tun­gen, beschäf­tigt sich auch in sei­nem neu­en Roman mit gro­ßen The­men und erzählt sie span­nend, ein­fühl­sam und mit leich­ter Hand:

Wie sehr prägt das Schick­sal eines jüdi­schen Vaters, der zwi­schen Schuld- und Hass­ge­füh­len nicht zur Ruhe kommt, sei­nen Sohn? Wo fin­det man Hei­mat? Wie meis­tert der Ein­zel­ne die Sehn­sucht nach Spi­ri­tua­li­tät und Bin­dung? Wann macht das Leben Sinn?

Die Geschich­te folgt den bei­den Haupt­fi­gu­ren über vie­le Jahr­zehn­te von 1938 bis heu­te und über gro­ße geo- gra­fi­sche Räu­me von West­fa­len nach Eng­land, Indi­en, Aus­tra­li­en und führt immer wie­der zurück ins Hotel Dell­brück, den Ort des Ankom­mens und des Weg­ge­hens.

Ein­tritt 12€, ermä­ßigt 10€, Vor­ver­kauf ab 01.10.2018
Rest­kar­ten an der Abend­kas­se: 14€, ermä­ßigt 12€)