13.02.2017: 18.30–20.00 Uhr — Zukunft der Arbeit im Zuge der Digi­ta­li­sie­rung.

Vie­le beruf­li­che Tätig­kei­ten wer­den in naher Zukunft durch Auto­ma­ti­sie­rungs­pro­zes­se ersetzt wer­den. Wird uns nun, wie schon seit Jahr­zehn­ten pro­phe­zeit, die Arbeit aus­ge­hen? Wohl kaum. Den­noch wird sich Arbeit in den kom­men­den Jah­ren stark ver­än­dern.

Wel­che Erwar­tun­gen haben Arbeit­ge­ber und Arbeit­neh­mer an Arbeit im Digi­ta­len Zeit­al­ter? Wie wird die Zukunft der Arbeit aus­se­hen?

Dies sind eini­ge der Fra­gen, denen sich Vol­ker Tschirch, Haupt­ge­schäfts­füh­rer des AGA Unter­neh­mens­ver­ban­des sowie Alter­nie­ren­der Vor­sit­zen­der des Ver­wal­tungs­aus­schus­ses der Agen­tur für Arbeit Ham­burg, wid­men wird.

Der Kos­ten­bei­trag zu jedem Abend bei Volks­dorf off­line beträgt 5,00 EUR.
(Schüler/innen und Stu­die­ren­de frei.)

(Der Vor­ver­kauf fin­det jeweils von Diens­tag bis Sonn­tag nur am Tre­sen im Wie­ner Cafe statt. Rest­kar­ten an der Abend­kas­se.)

 

Loca­ti­on
Ohlendorff‘sche Vil­la
Im Alten Dor­fe 28
22359 Ham­burg