Susan­ne Okroy (rechts), Lei­te­rin des Erlen­busch, und Ste­fa­nia San­to­ro, Ver­an­stal­tungs­ma­na­ge­rin der Stif­tung Ohlendorff’sche Vil­la, zäh­len die Ein­nah­men der Bene­fiz-Film­vor­füh­rung. Foto: Stiftung

518,- EUR für das Kin­der­heim Erlen­busch — Erfolg­rei­che Kino-Bene­fiz in der „Koral­le“

Der Erlös des Kar­ten­ver­kaufs ging an das Kin­der­heim Erlen­busch: Mehr als 60 zah­len­de Gäs­te hat­te die Stif­tung Ohlendorff’sche Vil­la bei der Vor­füh­rung des Hans-Albers-Films „13 klei­ne Esel und der Son­nen­hof“ im Kino „Koral­le“ in Volks­dorf. Dadurch kamen wei­te­re 518 EUR in den Topf der Mar­tha-Stif­tung, der Trä­ge­rin des Erlen­busch. Die Stif­tung plant, am Stand­ort zwi­schen Schem­mann­stras­se und Sase­ler Weg ein Wohn­haus für Men­schen mit kom­ple­xen Mehr­fach­be­ein­träch­ti­gun­gen zu bau­en, die zu alt für das Kin­der­heim, aber zu mas­siv beein­träch­tigt für ein völ­lig betreu­ungs­frei­es Leben sind. 

Ins­ge­samt soll das neue Haus, für das bereits fast eine hal­be Mil­lio­nen an Spen­den zusam­men­ge­kom­men sind, Wohn­raum für 16 Bewoh­ner haben, die dort in geräu­mi­gen Ein­zel­zim­mern ein neu­es Zuhau­se fin­den werden.

Das zwei­ge­schos­si­ge Gebäu­de, das direkt neben der alten Vil­la ent­ste­hen soll, bie­tet im Erd­ge­schoß 9 Men­schen Platz, die sich dort eine Küche und fünf Dusch­bä­der tei­len werden.Im ers­te Stock befin­den sich  sie­ben Zim­mer, eben­falls mit Dusch­bä­dern und Gemeinschaftsküche.

So kön­nen jun­ge Men­schen mit sehr schwe­ren Beein­träch­ti­gun­gen in der bekann­ten Umge­bung blei­ben. „Ihre Eltern, Freun­de und Ange­hö­ri­ge“, sagt Susan­ne Okroy, „die nur unter größ­ten Schwie­rig­kei­ten über­haupt Wohn­an­ge­bo­te für sie fin­den, dür­fen sich freu­en, dass ihre Lie­ben wei­ter­hin so gut ver­sorgt wer­den. Und ich freue mich, dass der Erlen­busch nach Fer­tig­stel­lung des Wohn­hau­ses  end­lich auch wie­der klei­ne Kin­der auf­neh­men kann.

Mehr Infor­ma­ti­on: www.hamburgerengel.de.
Spen­den­kon­to: Bank für Sozi­al­wirt­schaft, DE11 2512 0510 0001 4339 00