Après un rêve“ 12.02.2017 — Burg Hen­ne­berg im Alstertal.

Kam­mer­kon­zert

Sonn­tag, 12.02.2017,
16:00 Uhr & 19:00 Uhr

Vytau­tas Son­de­ckis (Vio­lon­cel­lo), Vérè­ne Andro­ni­kof (Sopran), Chris­tia­ne Behn (Pia­no) und Marei­le Haber­land (Flö­te) ver­set­zen uns in ver­schie­de­nen Beset­zun­gen in das Frank­reich des Impres­sio­nis­mus: Mal nur vom Kla­vier getra­gen, mal vom Trio, singt Vérè­ne Andro­ni­kof von Debus­sy bis Fau­ré immer traum­haft schön. Aus die­ser „nuit mys­té­ri­eu­se“ will nie­mand erwachen…

Stif­tung Burg Henneberg
Mari­en­hof 8
22399 Hamburg