Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Volks­dorf Off­line: Mit­ein­an­der reden statt über­ein­an­der — ein Demokratieversuch

26. Oktober @ 18:30 - 20:00

Kostenlos

Wozu soll­te man Anders­den­ken­de tref­fen? Wie kann ein Gespräch gelin­gen, das bei­den Sei­ten hilft, ein­an­der bes­ser zu ver­ste­hen? Was bedeu­tet es eigent­lich, in einer „Bla­se“ zu leben? Drif­tet unse­re Gesell­schaft tat­säch­lich aus­ein­an­der? Was hält unse­re Gesell­schaft zusam­men? Wie viel Streit und Aus­ein­an­der­set­zung braucht unse­re Demo­kra­tie? Über die­se und ande­re Fra­gen soll es in dem Vor­trag der Volks­dor­fer Gym­na­si­al­leh­re­rin Kath­rin Schüt­te gehen, die seit einem Jahr poli­ti­sche Ver­an­stal­tun­gen der AfD besucht, um her­aus­zu­fin­den, was die Men­schen dazu bewegt, eine Par­tei zu unter­stüt­zen, deren Wer­te sie selbst nicht teilt. Für ihr per­sön­li­ches Enga­ge­ment, mit dem Kath­rin Schüt­te auch Dis­kus­sio­nen und Initia­ti­ven ihrer Schüler*innen und Kol­leg* innen ange­regt hat, wur­de sie von der ZEIT im Juni 2019 als Mensch des Monats gewür­digt. Ihre Erfah­run­gen sind manch­mal ernüch­ternd, manch­mal anre­gend, aber in jedem Fall diskussionswürdig.

Der Ein­tritt ist frei. Spen­den sind will­kom­men und hel­fen den gemein­nüt­zi­gen Veranstaltern,
die Rei­he fortzuführen.

Foto: Schüt­te

Details

Datum:
26. Oktober
Zeit:
18:30 - 20:00
Eintritt:
Kostenlos

Veranstalter

Kul­tur­Kreis Wald­dör­fer e.V.
Telefon:
+49 (0)40 - 730811811
E-Mail:
info@kulturkreis-walddoerfer.de

Veranstaltungsort

Biblio­thek der Ohlendorff´schen Villa
Im Alten Dorfe 28
Hamburg, 22359 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
04065048930