Bild Georg Friedrich TelemannSams­tag, 23.09.2017 / 20:00 Uhr / Kul­tur­zen­trum Mar­stall Ahrens­burg — Ein­fluss­rei­che Ham­bur­ger Für­spre­cher hol­ten Tele­mann 1721 nach Ham­burg. Er war zu die­ser Zeit 40 Jah­re alt und ein deutsch­land­weit geschätz­ter, umwor­be­ner und wohl­ha­ben­der Musiker. 

Die Han­se­stadt besaß eine blü­hen­de Musik­kul­tur, ein aus­ge­präg­tes Kon­zert­le­ben sowie ein Opern­haus. Auch die Mög­lich­kei­ten für Neben­ein­künf­te erschie­nen erfolg­ver­spre­chend. Unter Tele­manns Ein­fluss erblüh­te das öffent­li­che, von kirch­li­chen und höfi­schen Ein­rich­tun­gen unab­hän­gi­ge Konzertwesen.

Kul­tur­zen­trum Mar­stall Ahrens­burg, Ein­tritt: 18.-€ VVK (zzgl. 10% VVK Gebühr) / AK 20.-€