Taj MahalKul­tur­werk Rahls­tedt — 01.06.2018 — 19:30Uhr — Durch das Reich der Maha­ra­jas. Begeis­tern­de Bil­der aus Tau­send und einer Nacht aus Rajasthan, Indi­ens zweit­größ­tem Bun­des­staat, zeigt Gud­run Nies­sen im KulturWerk.

Neben den mär­chen­haf­ten Paläs­ten, den Fes­tun­gen und Tem­peln der ver­schie­de­nen Regio­nen fas­zi­nie­ren die Men­schen, All­tags­sze­nen auf den Stra­ßen – natür­lich mit Kühen – sowie die abwechs­lungs­rei­che Landschaft.

Der indi­sche Sub­kon­ti­nent mag man­che Besu­cher abschre­cken wegen sei­ner star­ken Gegen­sät­ze, einer­seits Armut und Elend, ande­rer­seits Reich­tum und Pracht. Die freund­li­chen Men­schen jedoch in ihren far­ben­fro­hen Gewän­dern, das viel­fäl­ti­ge Kunst­hand­werk, die auf meh­re­re tau­send Jah­re zurück­ge­hen­de Kul­tur und die für ihre Viel­falt an Gewür­zen und Cur­rys bekann­te Küche zie­hen ande­re Besu­cher fest in ihren Bann. Die­se Begeis­te­rung wird in Gud­run Nies­sens Rei­se­be­richt erlebbar.

Loca­ti­on:

Zeit: Frei­tag, 1. Juni 2018, 19.30 Uhr
Ort: Kul­tur­Werk, Boi­zen­bur­ger Weg 7, 22127 Hamburg
Ein­tritt frei, Spen­de willkommen

Foto/Text: Kul­tur­werk Rahls­tedt Ste­phan Zörnig