19.07.2017 — 20:00 Uhr — Koral­le Kino — Eine klei­ne Sied­lung in Deutsch-Ost­afri­ka wird wäh­rend des Ers­ten Welt­kriegs durch einen deut­schen Angriff zer­stört. Dabei kommt Pas­tor Samu­el Say­er ums Leben, der zusam­men mit sei­ner zuge­knöpf­ten Schwes­ter Rose eine Mis­si­on betrie­ben hat. Rose ist nun auf die Hil­fe des rau­bei­ni­gen Fluss­ka­pi­täns Char­lie All­nutt ange­wie­sen, der sie mit sei­nem Schiff Afri­can Queen in bewohn­tes Gebiet brin­gen soll.

Wäh­rend der Rei­se ent­wi­ckelt sich zwi­schen den bei­den zutiefst unter­schied­li­chen Cha­rak­te­ren ein kon­flikt­ge­schwän­ger­tes Mit­ein­an­der. Die Aus­ein­an­der­set­zun­gen bin­den sie jedoch stär­ker anein­an­der, statt sie zu tren­nen. So fas­sen Char­lie und Rose schließ­lich den Plan, die deut­schen Trup­pen zu bestra­fen, die das Dorf zer­stört haben.

 

GB 1951 R: John Huston
D: Katha­ri­ne Hepburn, Hum­phrey Bogart, Robert Morley 
108 Min.Location:
Koral­le Lichtspielhaus
Kattjah­ren 1
22359 Hamburg
Tel. 0 40 / 64 20 89 39