elbsandstein-831508_1280Mon­tag, 27. Febru­ar 2017 18:00 Uhr, Resi­denz am Wiesenkamp.

Seit 2006 gibt es süd­lich von Dres­den im Elb­sand­stein­ge­bir­ge den sog. Maler­weg, ein Wan­der­weg von 112 km Län­ge, der wegen sei­ner Schön­heit und Viel­fäl­tig­keit bereits etli­che Aus­zeich­nun­gen erhal­ten hat und heu­te zu einem der belieb­tes­ten Wan­der­we­ge Deutsch­lands zählt.

Die Refe­ren­tin Chris­ti­ne Bel­ling führt ihr Publi­kum rechts und links der Elbe ent­lang von Pir­na bis zur tsche­chi­schen Gren­ze durch eine der schöns­ten Land­schaf­ten Deutsch­lands. Das Beson­de­re am Maler­weg ist, dass man hier auf den Spu­ren von Künst­lern, vor allem aus der Roman­tik wan­dert, die damals in Dres­den leb­ten und arbeiteten.

Nicht nur die Maler wie C. D. Fried­rich, P. O. Run­ge und L. Rich­ter sind zu nen­nen, son­dern auch die Kom­po­nis­ten Weber, Wag­ner und Schu­mann sowie die Dich­ter Tieck, Nova­lis, Kleist und E.T.A. Hoffmann.

Ein­tritt: EUR 5,00

Resi­denz am Wie­sen­kamp Studio
Wie­sen­kamp 16
22359 Hamburg