11.12.2017 — 18:00 Uhr — Resi­denz am Wie­sen­park. Wie ver­to­nen die Kom­po­nis­ten die Bot­schaft des Evan­ge­li­ums und die Weih­nachts­freu­de der Menschen? 

Die besinn­li­che Rei­se führt vom frü­hen Mit­tel­al­ter bis ins 20. Jahr­hun­dert. Las­sen Sie sich inspi­rie­ren — durch die Engels­mu­sik von Gio­van­ni Gabrie­li, den Mari­en­hym­nus des jun­gen Ben­ja­min Brit­ten und das Weih­nachts­ora­to­ri­um von Johann Sebas­ti­an Bach. 

Die Refe­ren­tin Dr. Bet­ti­na Göß­ling stu­dier­te in Osna­brück und Ber­lin Musik­wis­sen­schaft und Anglis­tik und pro­mo­vier­te über die Zusam­men­ar­beit von Opern­sän­ger und Regis­seur in der heu­ti­gen Opern­pro­duk­ti­on. Anschlie­ßend war sie in der Inten­danz der Komi­schen Oper Ber­lin und im Künst­le­ri­schen Betriebs­bü­ro am Thea­ter Lübeck tätig.

Ein­tritt 5,00 EURO

Resi­denz am Wiesenkamp
Stu­dio
Wie­sen­kamp 16
22359 Ham­burg