10.04.2017- 18:30 Uhr – 20:30 Uhr. Was Volks­dorf betrifft: Wie wich­tig ist lokal­po­li­ti­sche Arbeit?

Lokal­po­li­tik gehört zwar nicht gera­de zu den Sprung­bret­tern für Kar­rie­re­süch­ti­ge, aber sie berührt das All­tags­le­ben der Men­schen doch oft unmit­tel­bar. Fran­zis­ka Hop­per­mann gehört zu den­je­ni­gen, die ange­spro­che­ne The­men schnell auf­grei­fen.

Als stell­ver­tre­ten­de Vor­sit­zen­de der CDU-Frak­ti­on in der Bezirks­ver­samm­lung Wands­bek und als Spre­che­rin im Regio­nal­aus­schuss Wald­dör­fer beschreibt und dis­ku­tiert sie anhand kon­kre­ter Fäl­le, wel­che Hür­den für eine erfolg­rei­che Umset­zung von Beschlüs­sen zu über­win­den sind, und was es eigent­lich heißt, lokal­po­li­tisch aktiv zu sein.

Der Kos­ten­bei­trag zu jedem Abend bei Volks­dorf off­line beträgt 5,00 EUR.
(Schüler/innen und Stu­die­ren­de frei.)

(Der Vor­ver­kauf fin­det jeweils von Diens­tag bis Sonn­tag nur am Tre­sen im Wie­ner Cafe statt. Rest­kar­ten an der Abend­kas­se.)

Loca­ti­on
Ohlendorff‘sche Vil­la
Im Alten Dor­fe 28
22359 Ham­burg